Bildungshaus als Offene Ganztagsschule

Seit 2003 OGS Weerth-Schule am Standort Siegfriedstr.

Beginn 2003 mit 4 altersgemischten OGS-Gruppen, 2010: Erweiterung auf 10 Gruppen, seit 2016 15 OGS-Gruppen, Schuljahr 2019/20: 16 OGS-Gruppen mit ca.400 Kindern

Die OGS-Koordination hat Heike Kreet, Sozialpädagogin

Trägerschaft seit 2008: Fürstin Pauline-Stiftung, Palaisstr. 39, 32756 Detmold

Gesamtkoordination: Katja Brinkmann

Eltern schließen einen Betreuungsvertrag: OGS- einjährig, GGK-vierjährig

Anwesenheitspflicht täglich bis mindestens 15 Uhr.

Die OGS-Gebühr, die die Eltern entrichten müssen, ist einkommensabhängig (bis 25.000€ Jahreseinkommen kostenlos).

Das Mittagessen kostet 52,50€ pro Monat, ggf. ist eine Übernahme durch BuT möglich, dann entsteht kein Eigenanteil mehr für die Eltern.  Ansprechpartnerin: OGS-Leitung

Kostenlose Ferienbetreuung: 3 Wochen Sommerferien, 1 Woche Herbstferien, 1 Woche Osterferien.

Pädagogischer Grundgedanke:

Lehrer/in und Erzieher/in leiten gemeinsam eine Ganztagsklasse und sind gleichberechtigt.

Es gibt einen Wechsel von Anstrengung und Entspannung durch Rhythmisierung von Unterricht und Freispiel.

Hausaufgaben werden durch Lernzeiten ersetzt. Diese sind im ganztägigen Stundenplan integriert.

Es gibt eine Wochenaufgabe für alle Kinder, die zu Hause ausgeführt wird.

Alle Kinder führen ein Lerntagebuch. In diesem dokumentiert das Kind seinen wöchentlichen Lernstand. Es leitet zum selbstständigen Lernen an.

 

Ein paar Details aus unserem Ganztag:

Durch die Rhythmisierung des Tages entsteht für jeden Jahrgang an einem Wochentag ein Zeitkorridor von zwei Schulstunden, in dem den Kindern ein breites Kursangebot zur Verfügung steht. Die Kinder wählen ihren Kurs für ein halbes Jahr. Folgende Inhalte werden in den Kursen präsentiert: Kunst u. Gastalten, Musik, Sport und Bewegung, Spiel und Spaß, Handarbeiten u. Kochen/Backen, alte Kulturtechniken, soziales Lernen, Entspannung uvm. Ein Ausschnitt aus unserem Kursplan verdeutlicht dies:

Einige Kurse sind als Kooperationskurse angelegt. Kinder aus unseren sechs Kooperationskitas nehmen an der Bewegungsbaustelle teil, die von unserem Motopädagogen angeboten wird. Ebenso ist "Singen und Spielen" ein Kooperationskurs für Kinder aus den Kitas und Erstklässlern der Schule.

Unsere Entspannungstherapeutin arbeitet nicht nur mit den Kindern, sondern sorgt auch für einen Ausgleich beim Personal. Sie bietet neben Entspannungskurse für die Kinder auch Autogenes Training für alle Drittklässler an.

Das Bildungshaus Weerth-Schule ist „Gute Gesunde Schule“. Unter diesem Motto wird auch das Mittagessen für die Kinder /von den Kindern bestellt. Hier ein Beispiel-Mittagessenplan:

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Anzahl1:

 

 

 

 

 

Menü 1

Gebratene Hähnchenbrust

Lauchgemüse

    Reis oder

     Vollkornreis

      oder

    Kartoffeln

Pizza

 

   Margherita

oder

   

 

 

 
 
    Salami

Salat

Kartoffelsuppe

      Mit

  Schmand

 

Gemüsewürfel

und

Brot

Pasta al forno

   Vollkorn-nudeln

Karotten

Salat

Seelachsfilet

überbacken

Möhren-

Kartoffelpürree

 

Salat

Anzahl2

 

 

 

 

 

Menü 2

Ofenkartoffel   

   mit Dip

 

Salat

 

Mediterranes Gemüse-Sugo

      dazu

 

 

 
 
    Vollkornreis

    oder

 

 

 
 
     Gabel- 

    spaghetti

 

Kürbissuppe

       mit

 Rinderhack

 

     Brot

Geflügel-

 Gyros,

 

 

 
 
   Reis

 

 

 
 
   Vollkorn- 

    Reis

Tzatzik

Krautsalat

Bauernfrühstück

         mit

    Ei

         und

 

  

 
 
    Gewürzgurke

        oder

 

  

 
 
    Möhrensalat

    

 

Zum Nachtisch gibt es meistens frisches Obst oder Joghurt, einmal pro Woche Eis!

 

Sie erreichen uns an Schultagen täglich von 7.30 - 15.00 Uhr

Telefon: 05231-926790

Email: bildungshaus-weerthschuleschule-detmold.LOESCHE_DIES.de

Weitere Kontaktdaten finden Sie hier: Kontakt