Klassenleitungsteam: Robert Bedau, Lena Kalwar, Elena Volz

Integrationshelferin: Doris Beins

Anzahl der Kinder: 22


Unsere schulfreie Zeit in der Corona-Krise

 

Es ist für viele Kinder gar nicht so leicht, so lange zu Hause zu bleiben, die Freunde nicht treffen zu können, die Lehrerinnen nur am Telefon zu hören, keinen richtigen Unterricht zu haben. Auch das Lernen zu Hause ist sicher manchmal viel schwieriger als in der Schule. Vor allem fehlen den Kindern sicher die schönen Ausflüge in die Natur und zum Rolfschen Hof.

Auch die Klassentiere der 2a und 1b fanden es in der Schule schrecklich langweilig und sie sind kurzerhand auf das Fahrrad von Frau Herzog gesprungen und wohnen jetzt für einige Zeit bei ihr. Biber Anton und Zebra Franz erleben so viele interessante Sachen und haben sich für die Kinder der beiden Klassen eine besondere Aufgabe für den Sachunterricht ausgedacht.

Sie haben bei Wanderungen und Fahrradtouren den Frühling entdeckt, Fotos gemacht und diese an die Kinder geschickt. Die Kinder sollten sich zu Hause eine Liste schreiben und versuchen, bei einem Spaziergang mit den Eltern genau diese Pflanzen und vielleicht auch Tiere zu entdecken.

Ganz viele Kinder haben das geschafft! Super!!!!

 

 

Suchliste:

 

Löwenzahn

Löwenzahn – Pusteblume

Wiesenschaumkraut

Schlüsselblume

Baum mit rosa Blüten (findet ihr den Namen heraus?)

Tulpen

Osterglocken (Narzissen)

Raps

Gänseblümchen

Vergissmeinnicht

Vogelkind

 

 

 

 

 

Sie erreichen uns an Schultagen täglich von 7.30 - 15.00 Uhr

Telefon: 05231-926790

Email: bildungshaus-weerthschule@gs-bhws.de

Weitere Kontaktdaten finden Sie hier: Kontakt