„Schmeckt-schmeckt nicht-Kladde“

Neuerdings gibt es im Bildungshaus ein Lob- und Tadelbuch, in dem die Kinder ihre Meinung zum Mittagessen eintragen können. Es liegt in den beiden Fächern der Schülersprecher im Büro in der Siegfriedstraße und im Büro der Schulsozialarbeiterin Frau Blank in der Richthofenstraße bereit.

Im Klassenrat wird mit allen Kindern über das Mittagessen gesprochen. Dinge, die besonders gut oder gar nicht schmecken, können anschließend von den Klassensprecher/innen in der“ Schmeckt-schmeckt-nicht-Kladde“ eingetragen werden.

Anfang Juli findet die nächste Feedbackrunde mit dem Caterer statt. An diesem Gespräch werden auch die Schülersprecher teilnehmen. Sie können dazu die Rückmeldungen aus den Ganztagsklassen nutzen und mit den Erwachsenen besprechen.

Sie erreichen uns an Schultagen täglich von 7.30 - 15.00 Uhr

Telefon: 05231-926790

Email: bildungshaus-weerthschule@gs-bhws.de

Weitere Kontaktdaten finden Sie hier: Kontakt